BALU swing and pedestrian gates

BALU swing and pedestrian gates

widths up to 12 m (1-leaf)
heights up to 5 m

The first-class treatment gives the BALU swing gates outstanding stability and thus optimum protection for a property. The self-supporting swing gates can be manufactured in standard sizes as well as custom made. On request, a serrated strip provides additional security. The well-proven slot system in the shapely guiding post enables stepless height adjustment during the assembly of hinged doors and gates. The power units are delivered, as with the sliding gates, in the proven “Plug and Play” system. In addition to the high-quality treatment, the appealing design forms the basis of the BALU swing gates. With their diverse design variations, they can be harmoniously integrated into the respective environment. The easy-care, scratch-resistant and weather-resistant powder coating of BALU products retains the beautiful appearance for many years.

SYSTEM SOLUTIONS

Antriebssysteme

Antriebsmodell BALU CB30/50 – Aufbauantrieb

Komfortabler Aufbauantrieb in 24 V Technik für ein- und zweiflügelige Drehtore von 2 – 7 m Torbreite (zweiflügelig bis 14 m)
Der elektromechanische Spindelantrieb arbeitet zuverlässig. Die innen laufende Spindel und der unten laufende
Abnehmer sind witterungsgeschützt angebracht, das verlängert die Wartungsintervalle. Die Komfortsteuerung ist in einem formschönen witterungsbeständigen Gehäuse untergebracht. Der Anschluss der Motoren an der Steuerung erfolgt in drei Draht Technik. Der Torlauf wird ständig mit Encodertechnologie überwacht, und somit die Soft-Phasen ideal gesteuert. Anschlussmöglichkeiten für Lichtschranke, Blinklicht und verschiedene Befehlsgeräte sind serienmäßig vorhanden. Auf Wunsch ist dieses Antriebssystem auch mit einer Notbatterie lieferbar.

 

 

Antriebsmodell BALU CB35 – Unterflurantrieb

Komfortabler Unterflurantrieb in 230 V Technik für ein- und zweiflügelige Drehtore von 3,5 m Torbreite (zweiflügelig bis 7 m)
Der elektromechanische Getriebemotor arbeitet zuverlässig und ist „fast unsichtbar“ in einem Einbaukasten im Boden eingebaut.  Der Unterflurantrieb arbeitet sehr zuverlässig, ohne die Optik des Tores zu beeinflussen. Die Komfortsteuerung ist in einem formschönen witterungsbeständigen Gehäuse untergebracht. Der Anschluss der Motoren an der Steuerung erfolgt in vier Draht Technik. Anschlussmöglichkeiten für Lichtschranke, Blinklicht und verschiedenen Befehlsgeräte sind serienmäßig vorhanden.

 

Auf Anfrage sind auch Antriebslösungen für Drehtore in Übergröße erhältlich. 

« 1 of 2 »

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!