Philosophie

Daseinszweck der Holler-Tore GmbH
Wozu gibt es dieses Unternehmen überhaupt? Viele Menschen glauben irrtümlich ein Unternehmen ist nur dazu da, um Gewinne zu erzielen. Auch, wenn dies ein wichtiges Ergebnis der unternehmerischen Tätigkeit ist, ist dies nicht unser vorrangiges Unternehmensziel.
Vielmehr ist es vorrangiges Ziel, als Gruppe von Menschen, Firmengründer und Mitarbeiter, sich nun als Unternehmen nennend, gemeinsam etwas zu erreichen, was jeder für sich alleine nicht bewerkstelligen könnte, und damit einen Beitrag zum Allgemeinwohl zu leisten. Der eigentliche Grund unseres Daseins ist, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die einzigartig und allgemein nützlich sind — damit auch unser Leben sinnvoll und auch für spätere Generationen vorteilhaft ist.

Unternehmensvisionen der Holler-Tore GmbH

Produkte herzustellen, die dem Wohl der Allgemeinheit Nutzen bringen und das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung durch innovative Technologien erhöht. Ständige Weiterentwicklung und Marktbeobachtung ist Voraussetzung für kontinuierliches Wachstum, sowie anhaltender Motor zur Umsetzung der Unternehmensziele.
Rentabilität ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Fortbestand des Unternehmens und ein Mittel zur Verwirklichung wichtiger Ziele. Gewinne sind für das Unternehmen, was für den Körper Nahrung, Wasser und Sauerstoff sind, sie sind nicht die Substanz des Lebens, jedoch ohne sie ist das Leben nicht möglich. Wir müssen stetig darum bemüht sein, eine Vorreiterrolle in der innovativen Technologie von Security — Systemen zum Schutze des Eigentums der Bevölkerung einzunehmen.
Dazu werden wir uns ständig den technischen Schwierigkeiten in unserer Branche stellen, die Herausforderung annehmen und mit dem Können, der herausragenden Einsatzbereitschaft
unserer Mitarbeiter und deren Fähigkeiten herausragende Lösungen erarbeiten. Wir als Unternehmen streben nach Erfolg, und Erfolg hängt davon ab, ob der Verbraucher / Kunde zufrieden ist. Unser Tun zielt drauf hin zufriedene Kunden zu haben, damit stellt sich auch der Erfolg ein und wir können auf uns stolz sein, ein Unternehmen zum Wohle der Menschen auch nach unserer Zeit geschaffen zu haben.

Mitarbeiterphilosophie der Holler-Tore GmbH

Vorrangiges Ziel ist es, unseren Mitarbeitern einen guten und fairen Arbeitsplatz zu schaffen, in dem kluge Köpfe die Freude der technischen Innovation erleben können, sich ihrem gesellschaftlichen Auftrag bewusst sind, und Arbeiten verrichten, die ihnen Spaß machen. Die Mitarbeiter stehen an erster Stelle. Ihre persönliche Entwicklung, Loyalität, Ihr Interesse und der Teamgeist sind ständig zu fördern.
Die Verpflichtung ist dahin gehend, den Mitarbeitern, einen sicheren Arbeitsplatz zu schaffen, Löhne und Gehälter müssen angemessen sein, die Führung muss streng aber gerecht sein, die Arbeitszeiten zumutbar und die Arbeitsplätze müssen sauber und ordentlich sein.
Die Mitarbeiter müssen das Recht haben, Vorschläge aber auch Beschwerden vorzubringen. Vorgesetzte und Abteilungsleiter müssen qualifiziert und gerecht sein. Für fähige Mitarbeiter müssen Aufstiegsmöglichkeiten bestehen, jedoch ist jeder Unternehmensangehörige mit eigenem Wert und eigener Würde zu achten.

Gesellschaftliche Verpflichtung der Holler-Tore GmbH

Wir sind der Gesellschaft verpflichtet, in der wir leben. Deshalb müssen wir unseren bürgerlichen Verpflichtungen nachkommen und karitativen sowie Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, sowie unseren gerechten Anteil an Steuern zahlen. Wir müssen an der Förderung der staatsbürgerlichen Gesinnung, des Gesundheits- und Erziehungswesen sowie an einer guten Regierung mitwirken und die Gesellschaft über unsere Aktivitäten informieren.

Produkt- und Vertriebsphilosophie der Holler-Tore GmbH

Wir fühlen uns an erster Linie unseren Händler und Kunden verpflichtet. Unsere Produkte müssen immer die höchste Qualität besitzen. In der technischen Innovation müssen wir immer eine Vorreiterrolle einnehmen. Wir müssen uns ständig bemühen, die Kosten unserer Produkte zu senken um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Die Bestellungen unserer Kunden müssen termingerecht und sorgfältig ausgeführt werden. Unsere Händler müssen einen angemessen Gewinn machen.

Verpflichtung gegenüber den Eigentümern der Holler-Tore GmbH

Das Unternehmen muss einen angemessenen Gewinn erwirtschaften. Wir müssen Rücklagen bilden sowie eine kontinuierliche Forschung betreiben. Risikoprojekte müssen wir fördern und für Fehler geradestehen.Für widrige Zeiten sind Vorsorgen zu treffen, neue Fertigungsmethoden zu entwickeln und neue Maschinen zu kaufen, ständig sind neue Produkte zu entwickeln und am Markt einzuführen sowie neue Arbeitsplätze zu konzipieren. Wir müssen immer mit neuen Ideen experimentieren und uns Neues offenhalten. Ist dies alles getan, so müssen die Eigentümer eine angemessene Rendite erhalten.

Möge uns Gott dabei helfen,

diese Verpflichtungen nach besten Kräften zu erfüllen.

Ewald Holler

Мärz 2009

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!